So gelingt Agiles Business-Coaching

Beatrix Lang

12. Januar 2020

Coaching ist in der Praxis bisher stark auf Führungskräfte fokussiert. Wenn in agilen Organisationen nun aber alle als Team Steuerungsfunktionen übernehmen, bedeutet das in der Konsequenz, dass Business-Coaching sich voraussetzungslos an alle zu richten hat, und zwar aus verschiedenen Rollen heraus.

Die Unterscheidung zwischen Führenden und Geführten relativiert sich hinsichtlich der Frage, wer zur Zielgruppe von Coaching gehört. Coaching-Funktionen und Kompetenzen sind, wie Führung, im agilen Umfeld auf mehrere Schultern verteilt: Führungskräfte, Agility Master und im Peer-Coaching der Teams auf Kollegen. Externe Business-Coaches finden in ihnen “auf Augenhöhe” gleichwertige Partner mit jeweils unterschiedlichen Perspektiven.

Der Fokus auf einzelne Leistungsträger im Einzel-Coaching ist zu eng geworden, Team- und Organisations-Coaching wird wichtiger.

Es geht darin um 

  • Rollenklärung und -definition,
  • Verbesserung der Zusammenarbeit mit agilen Methoden,
  • Stärken des Vertrauens in die eigene Kraft und in das Potenzial des Teams, 
  • die Ausrichtung auf den Purpose und Beseitigung von Hindernissen.

Retrospektiven fördern den regelmäßigen Austausch im Scrum-Team.

Themenfokus

Agile Mindset

Neue Arbeitsweisen, Organisationsstrukturen und Reflexion des eigenen (neuen) Selbstverständnisses.

Agile Toolkit

Design Thinking, Business Model Generation, Lean Startup, agiles Projektmanagement und agile Leadership.

Klassisches Führungskräfte-Coaching gewinnt eine andere Richtung: Statt wie bisher auf Optimierung des Führungshandelns zu setzen, steht nun das Erarbeiten eines anderen Führungsverständnisses an, in dessen Zentrum Selbstführung und das Zulassen ermöglichender Strukturen stehen.

Der größte Stolperstein und zugleich die wichtigste Voraussetzung für agiles Arbeiten ist das richtige Mindset. Die Herausforderungen einer sich immer schneller verändernden, digitalen Welt lässt sich meines Erachtens mit der richtigen Einstellung der Beteiligten, sowie mit geeigneten Methoden und Tools erfolgreich meistern. Auf viele Menschen mögen die neuen Arbeitsweisen einen überfordernden Eindruck machen, doch mit dem nötigen Willen und den richtigen Know how lässt es sich meistern. Und auch die Arbeit von Coachs ist davon betroffen und wird sich so schnell wandeln wie alles andere.

Gedanken tanken

Kennen Sie den Begriff "Selfness"?

Wellnessen Sie noch oder Selfnessen Sie schon? Interessiert an der Kunst sich selbst zu führen?

Wie veränderungsfähig ist der Mensch?

Ständig sind wir mit Veränderungen konfrontiert. Aber können wir uns wirklich verändern? Und wenn ja, wie?

Wie der Mensch optimal lernt: Eine Einführung

Möchten Sie wissen wie man am schnellsten und nachhaltigsten lernt? Dann sind Sie hier richtig.